10. Chemnitzer Jugend-Open am 4. September 2011

 

Allen Helfern, ohne die unser schönes Turnier nicht möglich gewesen wäre, sage ich einen herzlichen Dank an: unserer guten Seele Gudrun Oertel, Materialwart Edgar Drygas, Eheleute Heike und Sven Börner, Alice Börner, Thomas Oertel, Georg Fridland, Rutta, Annika und Christopher Schätz, Günter Sobeck, Steffen Dietz, Uschi Kaminsky, Thuy Ngyuen Minh, Konstantin und Jenny Mittelbach, Carmen und Steve Mäßig, Ulli Popp, Andreas Schulze, Christian Steudtmann, Sven Streu, Tobias Mühlpfort, Rainer Damm, Lisa Grassmann, Hendrik Hoffmann, Martina Nobis, Robert Wetzel, Christoph Oltmanns, Cliff Wichmann, Stephan Völz, Thilo Kapahnke, Frank Jäger, Sascha Wolf, Stanislaw Azimov, Frank Schulze, Anett und Patrick Nestler, Frau Opitz und dem Team vom Regenbogenbus e. V., den immer freundlichen und hilfsbereiten Hallenmeistern Dennler und Freiberg und noch einmal an unseren Hauptsponsor eins energie in sachsen.

Ein herzliches Dankeschön an die USG Schachabteilung für die wunderschöne Jubiläumstorte, die wir sofort aufgegessen haben.

Vielen, vielen Dank an mein überragendes Team. Mit dieser Schnelligkeit zur Siegerehrung habt Ihr mich wirklich überrascht.

Die Ranglisten nach der 7. Runde sind online. Beste Mannschaft ist SV Dresden-Striesen. Silber ging an BSG Grün-Weiß Leipzig. Den dritten Platz holte SV Muldental Wilkau-Haßlau.

Über die verloste Wii freut sich der U 8er Leopld Finken von der SG Grün-Weiß Dresden. Über je 1 Woche Unterkunft und Verpflegung im Ostseejugendcamp Grömitz im Schachtrainingslager/Schach hinter den Dünen (Sponsor: Ostseejugendcamp Grömitz) freuen sich Leyla Kluge und Robin Sturm.

Wir hoffen, wir sehen uns 2012 wieder.

seit Okt 2017:

Besucherzaehler